Stadttierfotograf

Sven Meurs, Jahrgang 1980 arbeitet seit über 10 Jahren als Fotojournalist, Vortragsreferent, Autor und Experte für Urbane Wildnis.

Nachdem er sich von 2008 bis 2014 mit der Natur seiner Heimatstadt Köln befasst hat, hat ihn die Stadtnatur nicht mehr losgelassen. Schon als Kind haben ihn Begegnungen mit wilden Tieren fasziniert und beeindruckt. Heute bringen ihn diese Begegnungen immer noch zum Staunen.

Sein Thema „Mensch & Natur“ soll durch außergewöhnliche Fotografien zum Staunen, Nachahmen, Träumen, Nachdenken und Umdenken anregen.

„Großstadt WILDNIS – Auf Safari in urbaner Natur“ soll Bewusstsein schaffen für Biodiversität, Schwierigkeiten und Schönheit von städtischer Natur und dazu ermutigen, sich mit dieser auseinander zu setzen und sie zu schützen.